Die Sanierung der Nittayo Road Teil 2
Strassenentwässerung hat die Aufgabe, Wasser von der Strasse ferzuhalten bzw. schnell abzuführen, da der Baukörper der Strasse und die Verkehrssicherheit gefährdet werden können.
Hier blicken wir von der Baustelle in Richtung Stadt
Und hier blicken wir in die andere Richtung, stadtauswärts. Links im Bild befindet sich der Städtische Sportplatz. Im Hintergrund rechts erkennt man die Werbetafel des Einkaufszentrums Makro
Der Sportplatz mit seiner Tribüne ist im Hintergund zu erkennen. Links der Tribüne befindet sich das Beyond Cafe, das immer einen Besuch wert ist.
In der Bildmitte warten die Entwässerungsrohre und Verschalungseinheiten auf ihren Einbau
Hier stehen gegossene Betonelemente mit Verschalungen zur weiteren Verarbeitung bereit
Die Armierungen sind  eingebracht und nun werden die Aussenverschalungen angebracht
Fertige Betonelemente - Differdinger und Rohre - sind bereit
Diese Kunststoffrohre werden später unter der Nittayo Road durchgezogen.
Feinarbeiten am Beton und an den Gittern sind hier im Gang. Diese Gitter werden in der Strassendecke eingebaut und gewähren den Abfluss des Wassers
Die Element zur Verstärkung der Gitter verstärken werden mit einer korrosionshemmenden Farbe behandelt